Info Wintergolf

Dienstags beginnen die Damen ihre Runde ab 11.30 Uhr. Treffen ist um 11.00 Uhr im Clubhaus.


Dienstag Damen Golf (DiDaGo)

DiDaGo – was verbirgt sich dahinter, könnte der unbedarfte Leser hier fragen – das ist der Dienstag – Damen – Golf - Nachmittag - oder auch Ladiesday genannt - und ist im Golf- und Landclub Ahaus eine Institution, die auf eine mehr als 25-jährige Tradition in unserem Club zurückblickt.

Sommer wie Winter treffen sich die Damen unseres Clubs regelmäßig dienstags zu „ihrer“ Runde und immer waren es tatkräftige Golferinnen, die diese Nachmittage mit großem Engagement organisierten und führten.

Zu diesem Nachmittag sind alle Damen herzlich eingeladen!

Ladiesdays Winter

Im Winter trifft sich ein „harter“ Kern von ca. 15 – 25 Damen regelmäßig um 11:00 Uhr. 11.30 Uhr beginnt das Spiel (18 oder 9 Loch) und zum anschließenden Plausch.

Wichtig ist den Damen, in Bewegung und Übung zu bleiben, Kontakte und Kommunikation zu pflegen und vor allem verbindet alle die gemeinsame Freude am Spiel.

Gespielt wird in Zufallsflights (nicht nach Handicap), um möglichst viele Mitspielerinnen kennenzulernen. Nässe und Kälte sind kein Hindernis, gekämpft wird um jeden Punkt und gute Leistungen werden anschließend gewürdigt.

Ladiesdays Sommer

Im Sommer treffen sich die Damen in einem größeren Kreis je nach Wetter und Event. Jede Spielerin - egal welches Handicap sie hat – ist hier herzlich willkommen. Der erste Flight startet um 12.30 Uhr, weiter geht es nach der Startliste. Bei hoher Teilnehmerzahl kann der Nachmittag schon mal lang werden.

Hauptintention an diesen Nachmittagen ist der sportliche Wettkampf, das sich Messen mit anderen, aber vor allem das sich Messen mit der eigenen Spielvorgabe. Der zweite Schwerpunkt ist das gesellige Beisammensein nach der Runde. Da diese Schwerpunkte unterschiedlich gewichtet werden, gilt es, Verständnis für einander aufzubringen und Kompromisse hinsichtlich des Spielmodus zu finden.

In der Regel wird an den Dienstagnachmittagen 18 Loch (vgw/nicht vgw) und 9 Loch (nicht vgw) gespielt. Abhängig von Witterungs- u. Platzverhältnissen, von Sponsoren oder wenn ein freiwilliges Orgateam den Nachmittag kreativ gestaltet, kann ein anderer Spielmodus gewählt werden (nVGw, Scramble, Chapman Vierer, Fahnenspiel, Bestball o.ä.)

In den letzten Jahren änderte sich die Regelung zum Spielbeitrag nicht. Zu Beginn der Saison wird ein Betrag von 80,00 € bezahlt. Spielerinnen, die nur gelegentlich teilnehmen, zahlen pro Spieltag einen Betrag von 5,00 € (Einzelheiten hierzu werden von Barbara Messing gerne erläutert).

Der DiDaGo-Jahreskalender mit allen Veranstaltungen ist hier auf unserer Homepage eingestellt. Hier werden auch die aktuellen Informationen jeweils zeitnah zu lesen sein oder hängen als Aushang an der Infotafel im Clubhaus.

Die Chronik der Ladies Captains

1987 - 1992 Franziska Körber
1993 - 1995 Waltraud Weidemann
1996 - 2001 Marlene Newsham
2002 Ute Molsberger
2003 - 2008 Ruth Thering
2009 Jacqueline Weisser
2010 - 2011 Doris Nöring, Alice Pierek
2012 - 2015
Brigitte Erdmann
2016 - 2019 Marie-Theres Albat



Ladies Captain:

Vize-Captain: Friedie Mortel

Kassenwartin: Barbara Messing

Weitere Teammitglieder: Inge Ebeler, Brigitte Erdmann, Ursula Herbers